20.05.2016: Projektwoche und Tag der offenen Tür

In der Pfingstwoche trafen sich alle Schüler der Herzenbergschule (Schulstandorte Hadamar, Steinbach und Oberzeuzheim) an der Stammschule unserer Kernstadt zur gemeinsamen Projektwoche. Dort wurde eine Woche jeden Tag fleißig gebastelt, gewerkelt, gekocht und trainiert.

Am „Tag der offenen Tür“ (20.05.2016) präsentierten die Schüler stolz ihre Ergebnisse. In allen Klassenzimmern gab es Ausstellungen zum übergeordneten Thema „Reise um die Welt“. Von internationalen Gerichten, Spielen, Kunstwerken, Wunderwelten aus Papier und musikalischen Reisen rund um unseren Globus bis hin zur Straußenfarm, zu Tänzen, malerischen Schulhofgestaltungen und Präsentationen in der Offline-Programmierung war alles vertreten. Frau Birker (Umweltamt) und Herr Braun (Vater eines ehemaligen Schülers) halfen ehrenamtlich mit und begeisterten nicht nur die Schüler/innen. Durch Herrn Braun war es möglich, zum ersten Mal ein Projekt zur Offline-Programmierung anzubieten, um die technischen Fähigkeiten der Kinder zu fördern. Für das leibliche Wohl am „Tag der offenen Tür“ haben viele freiwillige Mamas und Papas gesorgt: In und um den neuen Anbau der Schule wurden zahlreiche Kuchen, Salate, Würstchen etc. verkauft, so dass die Schule mehr als 800 Euro Einnahmen hatte, die auf die drei Standorte zur Beschaffung von Spiel- und Arbeitsmaterialien genutzt werden können.

   
 
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.