Juni/ Juli: Leichtathletik-Wettkampf, BJS, Besuch aus Kenia, Indianerfest und Gedenkstätte

Kurz vor den Sommerferien passiert immer sehr viel an unserer Schule. Hier ein kleiner Überblick:

  • Beim Leichtathletik-Wettkampf der Grundschulen im Landkreis erreichten wir einen hervorragenden 1. Platz! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an unsere erfolgreichen Schüler aus den vierten Klassen!

 

  • Wegen der tropischen Temperaturen haben wir unsere Bundesjugendspiele (BJS) vom 2.7. auf den 9.7.15 verschoben. Wir waren wieder auf dem Sportplatz der Fürst-Johann-Ludwig-Spiele und haben bei angenehmen Temperaturen einen tollen sportlichen Vormittag erlebt! Unter Leitung von Frau Giesendorf und Mithilfe vieler Mamas und Papas hat alles reibungslos funktioniert. Ein toller Beginn der Spiele war der Auftritt unserer Tanz-AG, die uns wie immer mit ihrem Können begeistert hat!

 

  • Unsere zukünftige Patenschule in Kenia hat uns durch Elijah Ongaga einen Besuch abgestattet. Ein Teil der Einnahmen vom Weihnachtsmarkt spendet unsere Schule regelmäßig an die Schule in Kenia, die von unserer Lehrerin Frau Porzelt-Harbich und ihrem Mann auch vor Ort unterstützt wird. Herr Ongaga war gespannt darauf, unsere Schule kennen zu lernen und hat uns anschließend folgende Worte zukommen lassen:

„With alot of joy was glad to visit your School. I was happy to be welcomed. An this is with alot of appreciation for what you do to the school that I am ohne of the co-donators in Kenya. Alot of thanks to Heike Porzelt-Harbich, head teachers, teachers and not forgetting the cute and nice children. Felt at home in your Institution und thanks you very much.“

  • Frau Fabich hat in diesem Schuljahr wieder ihr bekanntes Indianerfest im heimischen Garten veranstaltet. Mit liebevoll gestalteten Indianerkostümen, Instrumenten, tollen Spielen an Stationen und Verköstigung war das Indianerfest wieder ein voller Erfolg! Fotos

 

  • Die vierten Klassen unter der Leitung von Frau Bockmühl und Frau Giesendorf besuchten die Gedenkstätte in Hadamar. Das traurige Thema der NS-Zeit ist in den vierten Klassen Thema im Sachunterricht. Frau Gabriel von der Gedenkstätte organisiert jährlich für unsere Klassen einen Projekttag, der sich kindgerecht mit dem Thema beschäftigt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.